… ganzheitliche Wege der Heilung in der Onkologie

Systemische Krebsnachsorge heißt unser Programm seit 1984, weil es umfassend Körper, Seele und Geist und das Umfeld berücksichtigt. Sowohl die Erfahrungen mit mehreren tausend PatientInnnen, als auch die wissenschaftlichen Untersuchungen der Wirksamkeit auf das Bewältigungsverhalten (1993 Universität zu Köln, 2007 Universität Jena) zeigen diese Vernetzung.

Ziel der Arbeit ist es:

Die PatientInnen an ihre Ressourcen zu erinnern, ihnen zu helfen, neue Kraft zu schöpfen, um der Krankheit besser begegnen zu können und damit die Selbstheilung zu aktivieren.

Wir unterstützen Sie dabei in Einzelsitzungen und Gruppen, in Tagesseminaren, Vorträgen und Gesprächen mit Experten

Gleichzeitig wollen wir mit unseren Fortbildungen für psychosoziales Personal die Methode verbreiten und den Kolleginnen und Kollegen ihre Arbeit erleichtern.