… UNSER TEAM UND SEINE REFERENTEN

Unsere in- und ausländischen Trainer garantieren seit vielen Jahren den hohen Qualitätsstandard unserer Aus- und Fortbildungen. Ihr weites Spektrum der Methoden und Ansätze bildet sehr schön einen Grundgedanken der Psychosynthese ab:
Unity in Diversity – Einheit in der Vielfalt.

Gabrielle Steiner
Seit 1996 Psychosynthese-Therapeutin, European Certificate of Psychotherapy (ECP), Mitbegründerin des CIRCADIAN Institut (1984), seit 2001 Leitung des CIRCADIAN Institutes, Trainerin und Ausbilderin im In- und Ausland, Heilpraktikerin, Weiterbildung
in Familien- und Organisationsaufstellung, Yogalehrerin seit 1984 (Bihar School of Yoga, Indien) www.yoga-in-refrath.de

1.Vorständin der DPG (Deutsche Psychosynthese Gesellschaft e.V.) www.psychosynthese.de

„Mein Ziel: Voller Lebensfreude das Hier und Jetzt genießen. Dazu verbinde ich mit der Herzensarbeit der Psychosynthese Körper, Seele und Geist.“
Kristina Brode, Dr. päd.
1984 Gründerin des CIRCADIAN Institutes, Leitung bis 2001,
Psychosynthese-Therapeutin (David Bach, NY)
European Certificate of Psychotherapy (ECP), 1986 Entwicklung und Evaluation des Lern- und Motivationsprogramms „Systemische Krebsnachsorge“ (SYSPEP®)
Psychoonkologin, Kunsttherapeutin.

Dr. Kristina Brode ist im Vorstand der European Federation for Psychosynthesis Psychotherapy (EFPP). mehr ...

„Mein Ziel ist es, die Menschen an ihr Heil-Sein zu erinnern.“
Robert Bakker

 
arbeitet seit 16 Jahren als Psychotherapeut, Supervisor und Trainer. Er ist Direktor von
„Psychosynthese Studies“, des Psychosynthese Training Institutes der Niederlande,
1. Vorstand der EFPP (European Federation for Psychosynthesis Psychotherapy) 2004 - 2012
 
„Ich hoffe, dass meine Arbeit ein wenig Licht der Achtsamkeit und der Heilung in Menschen entfacht. Mögen schließlich all diese kleinen Lichter der Menschheit helfen, ihr Potenzial zu leben und Leiden zu beenden.“
Josef Beuth,
Prof. Dr. med.

Josef Beuth
Prof. Dr. med.
Universität zu Köln. Gründer und Leiter des Instituts zur Wissenschaftlichen Evaluation Naturheilkundlicher Verfahren
Irene Brankin
 
Irene ist Diplom Psychologin, Coach und Supervisor, war 20 Jahre Direktorin im Londoner Psychosynthesis and Educational Trust. www.irenebrankin.co.uk
Irene spricht Englisch und wird ins Deutsche übersetzt.
Literatur: Brankin, Irene (2011): “The Visible Woman. More Lust – Less Must”.
(ISBN – 978-0-9569265-0-0) bei Amazon oder im Circadian erhältlich.
 
Chris Dennler
Geb. 1957, ist Psychosynthese-Trainerin. 1997 bis 2011 war sie Ausbildungsleiterin des Zentrums für Psychosynthese in Bern. Sie war früher als dipl. Psychiatrieschwester in der Psychiatrie und im Spital tätig, arbeitete im Strafvollzug und unterrichtete in der psychiatrischen Krankenpflege. 1988-90 Ausbildung zum Psychosynthese-Guide. Seit Anfang der neunziger Jahre selbstständige Tätigkeiten als Guide, Supervisorin und Seminarleiterin in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Weiterbildungen u.a. in intuitiver Massage, Polarity und Psychodrama.
Sie lebt in England.
Jörg Fengler, Prof. Dr.
Psychologischer Psychotherapeut, Paar-Therapeut, Supervisor (BDP, DGSv), Senior-Coach (DBVC, BDP-DPA), Balint-Gruppenleiter (DBG), Moderator, Mediator und Gruppendynamik-Trainer (DAGG)
Lehrstuhl für Klinische und Pädagogische Psychologie an der Universität zu Köln
Leiter der Fengler-Instituts für Angewandte Psychologie
Forschungs- und Praxisthemen: Burnout-Prävention, Sucht, Methodik von Psychotherapie, Supervision und Coaching
Piero Ferrucci, Dr. phil.

Diplom-Psychologe,Leiter der Centro di Psicosintesi Florenz, Psychosynthese-Trainer an internationalen Schulen.
Veröffentlichungen u.a.:

"Werde was Du bist" (rororo-TB)

"Unermeßlicher Reichtum" (rororo ,nur noch bei uns erhältlich),

"Kinder weisen uns den Weg" (Mosaik Verlag)

"Nur die Freundlichen überleben" (Ullstein Verlag)
Beate Gmeiner
Dipl. Psychologin, seit 2007 als Schulpsychologische Beraterin von Schülern, Eltern sowie Lehrkräften und Schulleitern bei allen schulbezogenen Fragen und Schwierigkeiten. Psychoonkologin, Psychosynthese-Therapeutin in Ausbildung

„Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch. Der höchste Grad dieser Arznei ist die Liebe“
Paracelsus
Susanne Gruß
Dipl. Sozialpädagogin, 10 Jahre leitende Position in der Psychiatrie, Beraterin in der Krebsberatung Berlin. In eigener Praxis: Beratung, Coaching und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Aufstellerin in Emotionaler Prozessarbeit (EPA Institut Berlin). Coach für Schreibprojekte. Aus- und Fortbildungen: in Psychoonkologie, Verhaltenstherapie und Psychosynthese (CIRCADIAN Institut), in Spiel- und Theaterpädagogik (an der HdK Berlin), Gesundheitsberatung. Autorin für Film und TV. www.praxis-gruss.de

„Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.“
Paul Watzlawick
Renate Heimann-Dari
Seit 1990 tätig als Managementberaterin im eigenen Unternehmen (www.heimannplus.com) Seit 2004 systemischer Coach (ebs – European Business Shool), seit 1997 Psychosynthese-Therapeutin, ausgebildet am CIRCADIAN Institut. Heilpraktikerin (1996) und Reikimeisterin des Usui Shiki Ryoho (1993) in eigener Praxis (www.naturheilpraxis-heimann.de).

"Ich betrachte meine Arbeit als Schatzsuche, denn Menschen und Organisationen tragen die Lösungspotenziale für ihre Themen bereits in sich. In Coaching und Therapie gilt es, diese Schätze zu heben und kreativ in neue Wirklichkeiten umzusetzen."
Elke Jansen, Dr. phil.
Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin und Psychosynthese Therapeutin; seit 20 Jahren beraterische und psychotherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis.
Trainerin, Ausbildungscoach sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin im CIRCADIAN-Institut in der Zeit zwischen 1989 und 1998;
1991 Mitbegründerin der Deutschen Psychosynthese Gesellschaft (DPG); Leitung verschiedener psychologischer Projekte sowie Lehrtätigkeit im Psychologischen Institut der Universität Bonn

Mein Arbeitsmotto: "Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind kleine Angelegenheiten verglichen mit dem, was in uns liegt."
Ralph W. Emerson
Manu Komm
seit 1997 Clownin, davon einige Jahre Mitarbeit in der Clownschule Hamburg und in der Schauspielschule Firlefanz, gibt Workshops für Kinder und Erwachsene, außerdem Regiearbeit, mehrere eigene Clowntheaterproduktionen und viele Auftritte, solo und in verschiedenen Gruppen.
Außerdem seit 25 Jahren Erzieherin in verschiedenen Bereichen, betreibt sie seit einigen Jahren mit einer Kollegin zusammen eine eigene Kita.
Torsten Konrad
Torsten Konrad ist darstellender Künstler, Dozent für Körperbewusstsein, Coach und Seminarleiter für Inspirations-, Bewusstseins-, und Beziehungstrainings. Sein künstlerisches Interesse am Unbewussten hat ihn dazu veranlasst, sich intensiv mit den Bewusstseinsmethoden der Alexander-Technik, der Psychosythese sowie der Psychology of Vision zu beschäftigen und sich in ihnen auszubilden. In seinen deutschlandweiten und internationalen Trainings unterstützt er Menschen dabei, ihr Leben aus einem authentischeren, glücklicheren und erfolgreicheren Kontakt mit sich selbst zu gestalten
Alexia Meyer-Kahlen,
Dr. phil., M.F.A.

 
 
Promovierte Philosophin, Psychosynthese-Therapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Religionspädagogin und Kontemplationslehrerin, Master of Fine Arts in Film. Langjährige Referenten- und Trainertätigkeit. Weiterbildungen: Buddhistische Philosophie und Psychologie, Systemische Aufstellungsarbeit, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Kreative Ausdrucksformen (Schreiben, Malen, Stimmliche Arbeit, Theater).

„Sag mir, was du mit deinem einzigen, wilden und kostbaren Leben anfangen willst.“
(Mary Oliver)


Anja Müller
Systemische/r und Psychosynthese-Coach und Beraterin, Veränderungsmanagerin (IHK), Fachwirtin für Werbung und Kommunikation (IHK), arbeitet als Unternehmensberaterin, Coach und ganzheitliche Masseurin
Ursel Neef
Dipl.-Sozialwissenschaftlerin und Heilpraktikerin Psychotherapie, Psychosynthesetherapeutin, European Certificate of Psychotherapy (ECP), Supervisorin, Lehrtherapeutin und Übergangstherapeutin, gründete 1992 das Institut für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie in Wuppertal
Bernd Raack, Dr.
Internist, Hämatologe, Onkologe, seit 1999 niedergelassener Arzt für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde in Celle. Schwerpunkte: - Diagnostik und Therapie von bösartigen Erkrankungen der Atemwege.
Dörte Schreinert
Seit 1994 Heilpraktikerin, in Berlin in eigener Praxis tätig, langjährige Erfahrung in Psychosynthesetherapie und Coaching. Seit 2002 Seminarleiterin in den Bereichen Regulationsmedizin und Psychosynthese. Wirtschaftsfachwirtin (IHK), Gründerin von wertkomplize - Beratung für Gesundheitspraxen.

„Meine Inspiration beziehe ich von Paracelsus: Keines andern sei, wer ein Selbst sein kann!“
Barbara von Meibom, Prof. Dr.

Kommunikationswissenschaftlerin, Psychosynthese-Therapeutin, Trainerin und Ausbilderin im In- und Ausland,
Weiterbildungen in Biodynamik, Schau-Spiel, Psychodrama.

„Ich begleite Menschen und Organisationen, die sich und andere mit Wertschätzung führen wollen.“
Angeliki Yiassemides, Dr.
Dr. Angeliki Yiassemides ist Entwicklungspsychologin (MA, M Phil. Columbia University, USA). Sie promovierte in Analytischer Psychologie an der Universität von Essex, UK (Thema: „Time and timelessness. Temporality in the theory of Carl Jung“). Gerade beendet sie ihr Training in Analytischer Psychologie (C.G. Jung) in Italien.
Sie arbeitet in Zypern sowohl in freier Praxis mit Kindern und Eltern im Erziehungsbereich, als auch in Psychiatrischen Kliniken mit Erwachsenen.