Institut für angewandte

PSYCHOSYNTHESE

Im Hilgersfeld 60

51427 Bergisch Gladbach (Refrath)

       Telefon     +49 - 2204 – 6 35 95 

          mobil     +49 - 177 – 214 13 30
              Fax     +49 - 2204 – 2 20 92

psychosynthese@circadian.de

LEBENSBRÜCHE -

 

                GOLDENE

 

                                GESCHENKE DER SEELE

LEBENSBRÜCHE - GOLDENE GESCHENKE DER SEELE

Wir alle haben im Laufe unseres Lebens schmerzhafte Erfahrungen gemacht und fast immer – zumindest rückblickend – sehen können, welches Geschenk für unser Wachstum und unser Werden und Sein darin enthalten war.

 

Wir werden uns in diesen beiden Tagen den Brüchen in unserem Leben liebevoll zuwenden und das Geschenk, dass sie uns gebracht haben betrachten, wertschätzen und im wahrsten Sinne des Wortes vergolden.

 

Das bedeutet, dass wir die japanische Tradition des Kintsugi anwenden. Wir werden konkret und stellvertretend für unser Leben und seine Brüche mit einer Teeschale oder einem anderen von uns geliebten Gefäß arbeiten und ihm erlauben für uns zu zerbrechen.  Diese  Bruchstücke unseres Lebens werden wir liebevoll betrachten, wertschätzen und wieder zu unserem Selbst (oder der Schale unseres Lebens) zusammensetzen und vergolden. So wird aus dem Unperfekten etwas Neues, sehr Perfektes, dessen großer Wert und Schönheit deutlich sichtbar wird.

 

Dabei werden wir uns mit Hilfe verschiedenster Psychosyntheseübungen, Meditationen und Reflexionen anschauen, was das Leben uns geboten hat und es wertschätzen und auch innerlich vergolden. 

Das reale Gefäß, das in diesen beiden Tagen dabei entsteht, wird uns in der Zukunft immer verbinden mit dem Wert unseres Lebensweges und seiner Geschenke.

 

Bitte bringe ein Gefäß (Teeschale oder ähnliches) mit, das Dir in Deinem Leben etwas bedeutet und dem Du erlauben möchtest stellvertretend für Dein Leben zu zerbrechen, seine Einzelteile und Bruchstellen zu zeigen und wieder zusammenzufinden zu dem, was Du bist.

 

Alle anderen Materialien werden im Workshop gestellt.

 

 

Leitung: Renate Heimann-Dari

 

Kosten:  250,- Euro für Frühbucher bis 7. Februar 2020, danach 300 Euro

                Es entstehen Materialkosten von ca. 30 Euro, die bar im Kurs gezahlt werden.

Teilnahmebedingungen hier lesen

VERGEBUNG HEILT!

Das Ho'oponopono Vergebungsritual mit Ulrich Dupree

 

Tages-Intensiv-Workshop für Therapeuten und Coaches

 

Durch Vergebung wieder in den Fluss des Lebens kommen.

Der Bestsellerautor Ulrich Emil Dupree und seine Partnerin Andrea Bruchacova 

unterrichten das therapeutische Werkzeug der hawaianischen Vergebungsarbeit.

 

Inhalte des Workshops werden sein:

• Einführung in das Geheimnis (haw. Huna) von Ho'oponopono

• Die innere Bedeutung des Heilens mit Ho'oponopono (Hele, Ola, Oleo, Po, Noo, Ho'o, Pono)

• Die zwei Zutaten für ein erfolgreiches Ho'oponopono (Kuleana)

• Die 4 Stufen der Wahrnehmung (Ike)

• Das Auflösen von Themen aus alten Begegnungen

• Verbindung über das Herz-Chakra

• Familie, Gesellschaft und System (Ohana)

• Der heilende Segen (Kukulu Kumuhana)

• Die Dreiheit der Persönlichkeit im Huna

• Aloha, die Essenz der Heilung aller Beziehungen

• Die klassischen 4 Schritte (Pule, Mahiki, Mihi, Kala)

• Der Aufbau von Energie (Mana)

• Das vereinfachte Ho'oponopono in einem Heilkreis

 

Die Theorien werden praktisch eingeübt.

 

Leitung:   Ulrich Duprée und Andrea Bruchacova

 

Kosten:    150,- Euro

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir Sie um baldige Anmeldung, die mit der Zahlung der Seminargebühr gültig wird.

Teilnahmebedingungen hier lesen