top of page

Einschlafen zu dürfen... - Ute Wagner



„Einschlafen zu dürfen, wenn man sein Leben nicht mehr selbst gestalten kann,

ist die Freiheit der Seele und Trost für uns alle.“




Ute Wagner hat uns am 31. Mai 2023 verlassen


‚Nicht mehr selbst gestalten können‘ war für unsere Ute das allerschlimmste Erleben. Sie, die immer tatkräftig und voller Humor an vorderster Spitze war, ganz gleich, was es zu „handeln“ gab, war von ihrer stetig schlimmer werdenden Krankheit ausgebremst.

Ihre Lebenslust, ihr pfiffiger Humor und ihre kessen Kommentare in den Gruppen werden uns immer in Erinnerung bleiben. Man musste oft schon genau hinschauen, um ihre große Zartheit und Verletzlichkeit dahinter zu entdecken.


Als ich, Kristina, mit ihr zu ihrem Geburtstag am 29. April telefonierte, hatte sie nur noch den Wunsch still für sich am Fenster zu sitzen und ins weite Land zu schauen.

Und genau dieser Ausblick zeigte an ihrem Todestag diesen wunderbaren Wolkenengel, den ihre Schwester Birgit festgehalten hat. Als ob Ute ein Zeichen geben wollte, dass sie als Engel auch weiterhin bei uns ist.


Wir sind in Gedanken bei ihrem Sohn Hendrik, bei der Familie und den Freunden und wünschen allen den Seelenfrieden, der von Utes Wokenengel ausgeht.


Eure Kristina und Gabrielle

Commentaires


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
bottom of page